Teilnahmevoraussetzungen und Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung und die Teilnahme auf Grundlage meiner Teilnahmevoraussetzungen und Geschäftsbedingungen erfolgen.

1. Einzelsitzungen

Die Bezahlung für die Sitzungen erfolgt jeweils direkt im Anschluss an den Termin in bar.

Termine für Einzelsitzungen sind individuelle und eigens für Sie reservierte Zeiten.

Bei einer Absage innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Wenn diese Frist nicht eingehalten wird, werden Ihnen die Kosten für die Sitzung in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Im Rahmen meiner Tätigkeit in Bereichen Hypnose & Hypnotherapie, ThetaHealing und klassische Homöopathie weise ich Sie darauf hin, dass ich keine ärztlichen Diagnosen stelle und meine Arbeit keine ärztlichen Behandlungen ersetzen kann. Genauso gebe ich keine Heilversprechen ab.

2. (Gruppen-)Seminare
2.1. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular meiner Webseite.

Die Anmeldung zu einem Seminar ist verbindlich. Die ausgeschriebene Seminargebühr ist bindend. Sobald Sie von mir eine Anmeldebestätigung per E-mail erhalten haben, ist Ihr Platz für Sie reserviert.

Mit meiner Anmeldebestätigung erhalten Sie weitere Informationen sowie meine Bankdaten für die Überweisung zunächst der Anzahlung und anschließend der restlichen Summe.

2.2. Bezahlung

Die Anzahlung zu den Seminaren ist mit der verbindlichen Anmeldung fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens zwei Wochen vor dem Seminarbeginn zu begleichen. Bei einer kurzfristigen Anmeldung kann die Seminar-Summe nach Absprache zum Beginn des Seminars in bar bezahlt werden.

Grundsätzlich werden Anmelde- und Seminargebühren bei Absage nicht zurückerstattet. Es ist aber möglich, diese nach Vereinbarung auf ein anderes Seminar oder eine andere vergleichbare Leistung anzurechnen.

2.3. Haftungsbeschränkung

Sollte der Seminaranbieter ein Seminar wegen mangelnder Teilnehmerzahl oder Krankheit absagen, werden bereits überwiesenen Seminargebühren selbstverständlich zurückerstattet.

Für alle anderen evtl. Kosten wird keine Haftung übernommen (z.B. Hotelreservierungen etc.). Ebenso fällt die An- und Abreise sowie der Aufenthalt am Seminarort unter die Eigenverantwortung des Teilnehmers.

Die Teilnahme an allen Seminaren und die Anwendung des Gelernten geschieht in Eigenverantwortung des Teilnehmers.

Seminare sind keine Heilbehandlungen. Ihre Teilnahme ersetzt keine notwendigen ärztlichen Maßnahmen. Gegenwärtige Heilbehandlungen sollen nicht unterbrochen oder aufgeschoben werden und auch zukünftige medizinische Behandlungen sollten nicht ohne qualifizierte Rücksprache unterlassen oder aufgeschoben werden. Derartige Entscheidungen treffen Sie in Ihrer Eigenverantwortung.

Mit Ihrer Anmeldung zu den Einzelsitzungen und/oder Seminaren erklären Sie sich mit diesen AGB´s einverstanden.